Klagen hilft: Lufthansa erstattet Ticketpreis nach Rechtshängigkeit

In den vergangenen Wochen und Monaten habe ich unzählige Passagiere dabei betreut, ihre Ansprüche auf Erstattung des Ticketpreises nach Annullierung von Flügen geltend zu machen, zum Teil geht es nur um Tickets zum Preis weniger Euros, aber auch richtig teure Flugbuchungen in Premiumreiseklassen für große Familien sind dabei. Dabei wurde auch eine Vielzahl von Klagen erhoben, die nun erste Früchte tragen:

Es war nicht anders zu erwarten: Lufthansa erstattet den Ticketpreis, wie geschuldet. Zu den reinen Ticketkosten kommen nun aber noch erhebliche Zins- und Kostenforderungen, die ebenfalls von Lufthansa zu tragen sind. Alles in allem ein sehr unattraktives Darlehen zu Lasten der Passagiere.

Richtiges Vorgehen für Passagiere

Passagiere sollten daher Ansprüche konsequent verfolgen: Aufforderung zur Erstattung gegenüber der Airline, nach Ablauf der Frist entweder einen Rechtsanwalt beauftragen oder selbst Klage erheben.

Von einem Mahnverfahren rate ich ab, da dies lediglich Zeit kostet und in vielen Fällen von Seiten der Luftfahrtunternehmen Widersprüche erfolgten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.